Termine 2013
Rennberichte
EM 2012
EM 2011
EM 2008
EM 2007
EM 2006
EM 2005
EM 2003

Adresse
PS RACING CENTER GREINBACH


Rallycross-EM 2011: Rallye Ass Waldherr testet Skoda Fabia Supercar





Andy WALDHERR testet Skoda Fabia RX-Supercar für die Rallycross-EM 2011 in Greinbach

Eine Woche nach der Waldviertelrallye ergab sich für Andreas Waldherr eine interessante  Möglichkeit einen Skoda Fabia MK2 RX-Supercar im PS RACING CENTER Greinbach zu testen. Nachdem das ALL-INCL.-Team von Rene Münnich aus Deutschland in Greinbach einen 3-Tagestest angesetzt hatte, organisierte PS RACING CENTER Boss Erich Petrakovits kurzerhand ein Treffen zwischen Andreas Waldherr und Rene Münnich in Greinbach.

Die Mechaniker vom ALL-INKL.com Team haben den Skoda Fabia MK2 bestens vorbereitet, das RX-Supercar ist allradgetrieben, der Turbomotor leistet 560 PS und hat ein Drehmoment von 840 Nm, das 4-Gang-Getriebe schaltet sich sequentionell, sodass sich ein Beschleunigungswert von 0 auf 100 kmh in 2,4 Sekunden ergibt.

Nach einer kurzen Einweisung durch ALL-INCL.-Team Besitzer Rene Münnich nimmt Andreas Waldherr im Skoda Fabia RX-Supercar Platz, die Pedalerie wird noch angepasst und dann geht’s endlich los, kurzes Reifenaufwärmen auf dem Asphaltband und ab geht`s mit Vollgas in den neu präparierten Offroad-Teil. Der Skoda Fabia MK2 ist immer quer, hat Leistung ohne Ende, ein perfekter Drift durch die Fahrerlagerkurve folgt ein weiterer Drift durch den PS RACING CENTER Corner und dann geht’s wieder mit Vollgas auf die Start-Ziel-Gerade; man merkt wie viel Spaß Andy mit dem Allrad-Turbo-Gerät hat und er kommt nach einigen Runden sichtlich beeindruckt in die Box.

Die Datenauswertung zeigt, dass Andy beachtliche Zeiten gefahren ist und fragt Rene Münnich „wo er in der Rallycross-EM mit diesen Zeiten stünde“, die Antwort von Rene war,“ ein Top 5 Platz wäre da schon möglich“!

„Es ist gewaltig wie viel Punsch diese RX-Supercars haben, mir sind diese Fahrzeuge nicht unbekannt, da ich die EM-Läufe in Greinbach immer besucht habe und es war immer ein Wunsch von mir mit solchen Autos zu fahren; ich möchte mich bei Erich Petrakovits und Rene Münnich bedanken, dass sie mir diesen Test ermöglicht haben; nunmehr bin ich so begeistert, dass mein erklärtes Ziel ist, beim Rallycross-EM Lauf am 3./4. September 2011 in Greinbach am Start zu stehen“, berichtet ein faszinierter und strahlender Andreas Waldherr.