Termine 2013
Rennberichte
EM 2012
EM 2011
EM 2008
EM 2007
EM 2006
EM 2005
EM 2003

Adresse
PS RACING CENTER GREINBACH


MOTOMOTION – Rallyesprint 2006



>>FOTOS
Nach der erfolgreichen Veranstaltung im Vorjahr wurde der RCC-SÜD Großpetersdorf neuerlich durch die INFORMEVENTS beauftragt ein Motorsportprogramm für die MOTOMOTION 06 zu organisieren. Erich PETRAKOVITS, erfolgreicher Rallycross-EM Veranstalter rief und alle Motorsportgrößen der näheren Umgebung kamen.
Bei prächtigem Frühlingswetter konnte der Zuschauerrekord vom Vorjahr neuerlich überboten werden; so strömten mehr als 7000 Zuschauer das Freigelände der INFORM um den RALLYESPRINT zu besuchen.
Von der Politikprominenz besuchten Landeshauptmann Hans NIESSL, Landesrat Helmut BIELER und Bürgermeister Gerhard PONGRACZ den Rallyesprint. Bei dieser Gelegenheit konnte Christian PETRAKOVITS, regierender Staatsmeister und
FIA-Zoneneuropameister, seinen neuen Boliden den SEAT Ibiza 20V Landeshauptmann NIESSL und einer Abordnung des SPORTPOOL Burgenlandes präsentieren.
Die Rallye Szene war sehr stark vertreten; Willi STENGG bewegte seinen Mitsubishi Evo 6 spektakulär auf dem Asphalt-Schotter-Kurs zum Tagessieg in der großen Klasse (allradgetrieben), vor Marko Klein auf Mitsubishi Evo 6 und Gunthart PUCHLEITNER auf Lancia Delta Integrale. In der kleinen Klasse (zweiradgetrieben) konnte der erst 17-jährige Mario PETRAKOVITS auf VW Golf Gti auf Anhieb gewinnen. Der Youngster aus Großpetersdorf konnte so bekannte Namen wie Andy HULAK auf Ford Escort RS und Jo BAYER auf Skoda 200RS auf die Plätze verweisen. Michael KOGLER vom VW Rallye Team gewinnt die Dieselklasse auf VW Golf TDI Kit Car.
Am Asphaltkurs gaben die Bergrallye- und Slalompiloten den Ton an; Manuel MICHALKO auf Citroen Saxo gewinnt die Klasse bis 1600ccm und den Tagessieg.
Rene PANZENBÖCK auf Citroen Xsara gewinnt die Klasse bis 2000ccm vor Christian SCHWEIGER auf Renault Megan. Das absolute Highlight war jedoch Herbert PREGARTNER auf seinem Porsche GT3 mit unglaublichen 600 PS; Herbert
„PRE“ fuhr außer Konkurenz einige Demonstrationsrunden und begeisterte alle Zuschauer.
Nach der Siegerehrung auf der Showbühne in der Informhalle konnte Oberwart`s Bürgermeister Gerhard PONGRACZ zur gelungenen Veranstaltung gratulieren und versicherte, dass es den MOTOMOTION Rallyesprint auch 2007 geben wird.