Termine 2013
Rennberichte
EM 2012
EM 2011
EM 2008
EM 2007
EM 2006
EM 2005
EM 2003

Adresse
PS RACING CENTER GREINBACH


Meisterehrungen für Mario und Christian PETRAKOVITS durch die OSK und FIA



>>FOTOS
Am 24. November 2006 ging die OSK-Siegerehrung der erfolgreichsten Motorsportler Österreichs im Technischen Museum in Wien über die Bühne; mit dabei zwei Burgenländer, Mario und Christian PETRAKOVITS, aus Großpetersdorf.
Der erst 18-Jährige Mario PETRAKOVITS konnte bereits in seiner ersten Saison den Meistertitel im Rallycross Div. 4 mit seinem VW Golf II gewinnen; damit ist Mario PETRAKOVITS der jüngste Meistertiteltäger im Rallycross-Sport.
Christian PETRAKOVITS konnte seinen Staatsmeistertitel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen und gewinnt überlegen die Klasse Rallycross Div. 1A auf seinem SEAT Ibiza 20V. Auch ein Novum im österr. Motorsport, zwei Titelträger aus einer Familie ist einzigartig. Das erfolgreiche Brüderpaar erhielt im Rahmen einer zeremoniellen Ehrung wunderschöne Glastrophäen vom Vorsitzenden der OSK Prof. Dr. HERTZ.
Für Christian PETRAKOVITS stand am 25. November 2006 eine weitere Ehrung auf dem Programm. Der Großpetersdorfer konnte auch den Titel als FIA Zonen Europameister aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Die FIA Zonen Ehrung fand diesmal in Bratislava/Slowakei statt. Im Hotel Danube in der Diamant Hall erhielt Christian PETRAKOVITS die Sieger-Trophie durch den Vorsitzenden der FIA Zonen Kommission Radovan NOVAK überreicht.